Was Sie über die Sitzungen wissen sollten

Vertraulichkeit

Heilpraktiker für Psychotherapie sind wie andere medizinische, beratende und heilende Berufsgruppen der Verschwiegenheit verpflichtet. Das betrifft die Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten und von Gesprächsinhalten. Einem Heilpraktiker für Psychotherapie ist es nur dann erlaubt, Informationen an Dritte weiterzugeben, wenn der Klient vorher schriftlich eingewilligt hat.

 

Als Selbstzahler haben Sie den Vorteil, dass Ihre Daten und Diagnosen nicht an Ihre Krankenkasse weitergeleitet werden. Von Ihrem Coaching, Ihrer Kunsttherapie oder der Gesprächstherapie wissen nur Sie und ich.

 

Stornierungen

Sie können bis zu 48 Std. vor dem vereinbarten Termin kostenlos stornieren. Wenn Sie danach stornieren, wird die Sitzung in Rechnung gestellt. Wenn ein Ersatztermin möglich ist, entfällt die Stornogebühr.

 

Urlaubsregelung

Während Ihres und meines Urlaubs entfällt  die Sitzung/ das Coaching. In dringenden Fällen kann jedoch eine Sonderregelung getroffen werden, Sie können mich dann auch weiterhin per Skype kontaktieren.

Dazu bedarf es einer gesonderten Abmachung.

 

Abrechnung mit der Krankenkasse

Bitte beachten Sie, dass die Abrechnung für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz) mit einer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. 

 

AGB

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© art & soul Atelier für Kunsttherapie Berlin Die Wort-Bildmarke art & soul ist marken- und urheberrechtlich geschützt.