Kunsttherapie & Coaching
Kunsttherapie & Coaching 

Gesprächstherapie 

Wenn ich mich so, wie  ich bin, akzeptiere,

dann ändere ich mich.

Carl Rogers

Im psychotherapeutischen Setting geht es hauptsächlich um das gesprochene Wort als Ausdrucksmittel zur Problemlösung.

Nach Wunsch findet die Sitzung entweder im Atelier oder auch beim Gehen in der Natur, z.B. im Tiergarten statt (walk & talk).

 

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Therapieerfolg ist das gute Verhältnis zwischen Klient und Therapeut. Daher führen wir zunächst ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch, dieses dient zum gegenseitigen Kennenlernen und damit wir feststellen, ob die Chemie stimmt. Wenn das so ist, können Sie mir in aller Ruhe Ihr Problem schildern und wir machen dann zunächst ein paar Termine aus. Die Häufigkeit und Dauer der Termine entscheiden Sie natürlich selbst.

 

Die Methoden 

Gesprächstherapie nach Rogers
Phantasiereisen
Metaphern
walk & talk- psychotherapeutisches Gespräch & Gehen im Freien (Tiergarten)

Ich betrachte die Grenzen zwischen Psychotherapie/ Kunsttherapie und Coaching als fießend und greife bei Bedarf auf die verschiedenen Methoden zurück.

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie gehöre ich dem humanistischen Weltbild Carl Rogers an, in dem der Klient selbstverantwortlich und der Experte seines Problems  ist. Der authentische Umgang mit den eigenen Gefühlen, Bedürfnissen und Werten ist hier die Grundlage.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© art & soul Atelier für Kunsttherapie Berlin Die Wort-Bildmarke art & soul ist marken- und urheberrechtlich geschützt.